Use Cases

Die folgenden Use Cases unserer Project Business Excellence Suite sind aktuell verfügbar. Sie beschreiben typische Einsatzgebiete und Fragestellungen aus dem Alltag unserer Kunden. Wenn Sie sich in diesen Fragestellungen wiederfinden würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Gerne senden wir Ihnen die vollständigen Use Case-Broschüren zu.

Kontakt

Multi-Ressource-Management

In direkter Integration mit Microsoft Project® ist das Ressourcenmanagementportal von effect-it zu jeder Zeit der zentrale Punkt einer effizienten und flexiblen Mitarbeiterplanung. Auf Knopfdruck ist die aktuelle Situation verfügbar, werden Konfliktpotentiale sichtbar und Lösungen für Ressourcenengpässe aufgezeigt. Schnell und effizient, ein unbezahlbarer Vorteil im heutigen Multi-Projekt-Geschäft.


Multi-Programm-Management & Reporting

Die PBE-Suite unterstützt in dieser Fragestellung das einheitliche und integrierte Management und Reporting einer Vielzahl von komplexen Programmen mit einer beliebigen Zahl von Einzelprojekten. Typische Einsatz-bereiche sind Projekt- und Programm-Management Offices, z.B. im IT oder auch Engineering-Bereich.

Die PBE-Suite wird damit zum zentralen Dreh- und Angel-punkt für die monatlichen Programm-Reviewzyklen. Alle Auswertungen, auf allen Ebenen, beruhen auf einer integrierten Datenbasis, ohne Duplikation und weitere Manipulation der Daten. Eine Revolution im Management und Reporting komplexer Programme.


Portfolio-Management Investitionsprojekte

Die PBE-Suite unterstützt das Management von Investitionsbudgets, von der ersten Planung über die Freigabe bis hin zur Projektdurchführung, mit einem starken Fokus auf die in diesem Bereich wichtigen Aktivitäten, wie z.B.

  • Gesamt-Budget Controlling im Finanzjahr,
  • Kostenentwicklung und Trends (historisch, aktuell und Forecast),
  • Risikoanalysen und -bewertungen, sowie Management von Risikoprofilen
  • Budgetreviews
  • Mehrjahresplanungszyklen
  • Projektfinanzplanung & -management

Freigegebene Projekte werden unabhängig geplant und gemanaged und über vordefinierte Kriterien automatisch in den Updatezyklus einbezogen. Die entsprechenden Managementreports können über das Web-Portal direkt von der Datenbank abgerufen werden. In Real-Time!